Die virtuelle Poster-Ausstellung im Internet

Elektronische Poster: für die Konferenz und als Online-Archiv

Für eine virtuelle Posterausstellung im Internet liefert pharma service das Modul psEposter. Mit diesem Werkzeug können die Poster eines Kongresses hochgeladen und im Internet elektronisch dargestellt werden.

Hierzu wird den Poster-Autoren eine Poster Upload System zum Hochladen der Poster-Datei (MS Powerpoint, PDF, etc) zur Verfügung gestellt. Dieses System kontrolliert das Format eines hochzuladenden Posters und ermöglicht daher die Kontrolle der vorgegebenen Poster-Richtlinien des Veranstalters, bspw. nach der maximalen Dateigröße, Seitenausrichtung, Anzahl der Seiten oder Folien, etc.

Das Poster Upload System konvertiert Poster-Dateien in das PDF Format, um eine benutzerfreundliche Darstellung des E-Posters zu gewährleisten. Weiterhin wird der vollständige Text des Posters für eine Volltextsuche indiziert, wodurch jedes Detail des Poster-Inhaltes durchsucht und gefunden werden kann. Die Sprecher der E-Poster erhalten eine individualisierte Email und Anweisungen ihr Poster hochzuladen. Dieser Upload-Vorgang erfolgt innerhalb des Systems in drei einfachen Schritten: 1) Hochladen, 2) Voransicht, 3) Publikation.

Hochgeladene und als publiziert markierte E-Poster stehen in folgenden Varianten zur Verfügung:

  • Sichtbar in der Online E-Poster Ausstellung und Archiv: einer separate Webseite zur Bereitstellung, Ansicht, und Suche von E-Postern, während des Kongresses und danach als Archiv
  • Auf einer psDisc Abstract CD or USB, gemeinsam mit dem Abstract, oder
  • Auf einer separat produzierten E-Poster CD-ROM oder USB Stick

Die Online E-Poster Ausstellung ist eine webbasierte Anwendung, um E-Poster gemeinsam mit dem Abstract und einem zugehörigen Video darzustellen, zu suchen und während des Kongresses zu präsentieren. Das System ermöglicht eine Kontaktaufnahme mit dem präsentierenden Autor und eine Bewertung des Posters. Die Suche nach einem Poster kann über die Sitzung, einem Autor oder über eine Volltextsuche erfolgen, wobei der gesamte Inhalt der hochgeladenen Posterdatei durchsucht wird.

Diese Anwendung kann sehr effektiv während des Kongresses eingesetzt werden, eine solide Internetverbindung ist allerdings notwendig. Die virtuelle Poster-Ausstellung wird vollständig auf unseren Systemen gehostet und ist mindestens zwei Jahre online verfügbar und stellt damit auch ein langfristig verfügbares E-Poster Archiv dar.